Home » Ausstellung im Kunsthaus Glarus

„Kriege werden oft mit und immer gegen Kinder geführt“.

Die Berichterstattung von Walter Brehm, in der Ostschweiz am Sonntag vom 6. Juli 2014 hat den in Romanshorn lebenden Künstler Armin Simon, angeregt ein Projekt über das Thema Kindersoldaten zu erschaffen. Über ein halbes Jahr hat er an diesem Thema gearbeitet. Ein Video und acht Bilder sind entstanden. Im Kunsthaus Glarus ist ein Teiler seiner Arbeit nun das erste Mal öffentlich ausgestellt. Die Ausstellung dauert bis zum 18.Januar 2015

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.